Streckeninfo:

Dauer: ca 2,5 Stunden
Länge: ca 10 km
Start und Ziel: Ortseingang von Heckendalheim (wenn ihr aus Richtung kommt direkt links am Ortseingang von Heckendalheim in der St.Ingberterstraße)

Rund um Dalem, Heckendalheim


Wir starten im Wiesental von Heckendalheim und halten uns an die Pfade zwischen den Wiesen. Hier "wohnen" einige Pferde, bitte behaltet eure Hunde an der Leine, den Pferden zuliebe und wegen dem Elektrozaun.
Bei erreichen des Nußweilerhof halten wir uns links und folgen dem Asphalt bis wir wieder nach rechts einbiegen. Den sich durch den Wald schlängelnden Pfädchen, folgen wir durch die Dalheimer Klamm.
Immer wieder verlassen wir den Wald und laufen auf Wiesenwegen oder asphaltierten Forstwirtschaftswegen, geführt von unserem Wanderzeichen. Durch einen weiteren Waldabschnitt gelangen wir wieder zurück zu unserem Ausgangspunkt.


Fazit: Schöne Halbtageswanderung, die nicht all zu viel Kondition verlangt. Da es aber an einigen Stellen matschig sein kann solltet ihr festes Schuhwerk tragen. Für die Vierbeiner solltet ihr Wasser mitnehmen, da je nach Jahreszeit kein Wasser in den vielen Klammen fließt, an denen ihr vorbei kommt. Außerdem solltet ihr bei nicht allzu heißen Temperaturen auf diesem Rundwanderweg unterwegs sein, da es oft über das freie Feld müsst und es hier keinen Schatten gibt.


Wir wünschen euch viel Spaß beim Wandern, Whisky&Eyck