Streckeninfo:

Start: Tourist-Info am Stausee (Parkplatz kostenpflichtig),

Zum Stausee 198,

66679 Losheim am See
Länge: 9,5 km
Dauer: ca. 2,5 - 3 Stunden
Schwierigkeitsgrad: leicht


Traumschleife Saar-Hunsrück

Traumschleife Der Hochwälder, Losheim am See


Wir starten früh morgens an der Touristen Info am Losheimer Stausee. Da es mittags richtig warm werden soll, entscheiden wir uns zu erst am See entlang zu laufen. So können wir die Ruhe am See noch etwas genießen und sind im kühlen Wald, wenn es wärmer wird.Über den asphaltierten Weg oberhalb des Sees laufen wir in Richtung Waldrand. Wir folgen den Schildern und biegen in den Garten der Vierjahreszeiten ab. Auf schmalen und breiteren Pfaden geht es durch den Wald. Auf Höhe des Campingplatzes treffen wir wieder auf einen Asphaltweg. Diesem folgen wir am See entlang, bis wir auf einen kleinen Pfad abbiegen, der uns direkt am Seeufer entlang führt. Der Pfad geht in einen Feld- und Wiesenweg über, der uns an einem kleinen Bachlauf entlang führt. Eyck nimmt die kalte Erfrischung gerne an. Dem Bachlauf folgen wir, bis wir auf eine Kneipanlage treffen. Von hier aus führt uns eine breiterer Feldweg in Richtung Waldrand. Die folgenden Waldpassagen sind wirklich schön und abwechslungsreich. Wir kommen auf schmalen Pfaden am Rande eines Urwaldes vorbei, an einem ehemaligen Steinbruch und immer wieder laufen wir auf breiteren Wegen am Waldrand entlang, mit schöner Sicht über grüne Wiesen. So führt uns der Weg mit viel Abwechslung wieder zurück zu unserem Parkplatz.

Fazit: Ein schöne kleine Traumschleife, die durch die wenigen Höhenmeter wirklich bequem zu gehen ist. Wegen der asphaltierten Abschnitte sollte man den Weg mit Hund an heißen Tagen nur früh morgens gehen. Der Weg ist wie bei den Traumschleifen üblich, super ausgeschildert. Da sich am Losheimer See viele Traumschleifen treffen, solltet ihr darauf achten, dass ihr mit den Schildern des Hochwälder folgt.😉


Viel Spaß mit dieser schönen Tour!