Streckeninfo:

Start: Alde Gott Winzer Schwarzwald eG,
Sasbachwalden
Länge: 4,1 km
Dauer: ca. 1 Stunde
Höhenmeter: Auf- und Abstieg jeweils 99 Meter

Wein-&Naturlehrpfad, Sasbachwalden


Wir parken an der Winzergenossenschaft Alde Gott. Vor dem Gebäude befindet sich eine Infotafel des Lehrpfades und das erste Wegeschild ist auch direkt in der Nähe. Wir wechseln die Straßenseite und biegen links ab, Richtung Ortsausgang. Zwischen den wunderschönen Blumenbildern "Herzlich Willkommen" und "Auf Wiedersehen" biegen wir rechts in ein Wohngebiet ein. Hier erwartet uns auch schon eine weitere Infotafel. Gleich danach beginnt der Weg an zusteigen. Immer weiter geht es bergauf, immer tiefer in die Weinberge hinein. Oben angekommen, folgen wir den Schildern nach rechts. Wir bekommen eine herrliche Aussicht auf die umliegenden Weinberge und Sasbachwalden geboten. Wir folgen der Ausschilderung, lernen viel über den Weinanbau und genießen die tolle Aussicht. Immer wieder laden uns Bänke zu einer kurzen Pause ein. Langsam folgen wir dem Wein-& Naturlehrpfad bergab. Kurz bevor wir in ein Wohngebiet kommen, gibt es eine kleine Wasserstelle für Hunde. Danach führt uns der Weg direkt nach Sasbachwalden. Wir folgen den Schildern zur Bachpromenade. Hier genießen wir das Rauschen des Baches und die schattigen Plätzchen. An schön dekorierten Häusern führt uns der Weg wieder zurück zur Winzergenossenschaft Alde Gott. Zur Belohnung probieren wir zum Abschluss noch ein paar leckere Weine und füllen unseren Vorrat für zu Hause auf. Eyck musste, nicht draußen warten, sondern durfte zur Verkostung mit rein.

Fazit: Ein sehr schöner, lehrreicher und aussichtsreicher Weg. Die Beschilderung ist super, man kann sich nicht verlaufen. Wie in den Weinbergen üblich, liegt der Weg direkt in der Sonne. Also an heißen Tagen, am besten früh starten. Oder warten bis in den Herbst, wenn das Weinlaub bunt gefärbt ist. Für die Hunde das Wasser nicht vergessen.

Viel Spaß mit dieser kleinen Tour!