12 Weiher Weg

730

Start: Heimatstube, Grubenstraße 121, 66540 Neunkirchen – Heinitz Länge: ca. 8,5 Kilometer Dauer: ca. 2,5 Stunden

Zu Beginn der Tour geht es über den Schulhof hinter der ehemaligen Grundschule in den Wald. Nach kurzer Zeit erreichen wir entlang unseres Wanderzeichens das Biotop. Unser erster Gedanke: Wow !!! Wie im Urlaub. Auf den Holzstegen kann man das Biotop einmal durchqueren, einfach traumhaft! Nach dem Überqueren der Straße erreichen wir den Blau/Grünen Weiher und erreichen durchs Tal den Binsentaler Weiher. Über einen Pfad, mitten durch den Wald gelangen wir zur Halde. Welche wir einmal diagonal überqueren müssen, um auf unserem Weg zu bleiben. Getreu unseres Wanderzeichens erreichen wir wieder unseren Ausgangspunkt.

Fazit: Sehr schöne, gut ausgeschilderte kleine Wanderung, die vieles zu bieten hat. Die Wege sind bequem zu gehen. Es gibt nur ein bis zwei kleinere Steigungen. Wir sind fasziniert, wie viele Weiher es hier gibt. Ein echter Geheimtipp!!!

Viel Spaß beim Wandern!

Close
Hundewanderlust with by Barbara Frey.
© Copyright 2021. Alle Rechte vorbehalten.
Close

Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem zu.

Close