Bärenpfad

167

Start: Parkplatz am Rathaus, Am Burghof, 66625 Nohfelden Länge: 11,2 km Dauer: ca. 4 Stunden Höhenmeter: ca. 400 Meter

Unbedingt wandern!!!

Vom Parkplatz führt uns ein Wiesenweg am Wasser entlang bis zu einer Brücke. Diese überqueren wir und laufen auf einem schmalen Pfad in den Wald. Hier beginnt auch gleich ein etwas steilerer Anstieg. Wir Zweibeiner, kommen gleich ins Schwitzen. Auf wirklich abwechslungsreichen Pfaden geht es durch den Wald. Immer wieder sind wir überrascht wie schnell sich die Landschaftsbilder ändern und wie vielfältig die Waldlandschaft ist. Immer wieder entdecken wir neue kleine Highlights. Die Bärenhöhle, der Bärenfelsen, die Dicke Eiche, einen alten Sand- und einen Steinbruch und noch vieles mehr gibt es zu entdecken.

Fazit: Ein wirklich toller Wanderweg, bei dem es nie langweilig wird. Auch für die Hunde ein super Weg. Immer wieder gibt es Wasserstellen, an denen die Hunde etwas trinken können. Trotz des regnerischen Wetters konnten wir den Weg heute super gehen. Nur bei der ganz langen Holzbrücke müsst ihr unbedingt super vorsichtig sein. Hier ist es richtig, richtig glatt. Also schön am Geländer festhalten.

Ganz viel Spaß bei diesem tollen Wanderweg!

Close
Hundewanderlust with by Barbara Frey.
© Copyright 2021. Alle Rechte vorbehalten.
Close

Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem zu.

Close