Ins Frohnsbachtal

747

Start: Wanderparkplatz Fröschenpfuhl, Neuhäuseler Straße, 66386 St. Ingbert-Hassel
Länge: ca. 5,4 Kilometer
Dauer: ca. 1 Stunde und 20 Minuten
Höhenmeter: 43 Meter

Vom Wanderparkplatz aus führen uns gemütliche Waldwege zum Sägeweiher. Auf dem Weg dort hin kommt man an einem kleinen Trampolin vorbei (mein persönliches Highlight). Weiter geht’s zum Triebscheiderhof. Hier kann man an Sonn-und Feiertagen im tollen Biergarten einkehren. Über den Poststeig geht es leicht bergab. Hier solltet ihr die Hund vorsichtshalber anleinen. Unten angekommen laufen wir nämlich ein paar Meter neben den Eisenbahnschienen entlang, bevor wir durch eine kleine Unterführung zu einem Bachlauf wandern. Wir überqueren diesen über eine Brücke und stehen schon fast im Biergarten der Fischerhütte am Griesweiher. Auch hier kann man sehr schön einkehren. Am Weiher vorbei gelangen wir wieder in den Wald. Kurz vor Schluss kommen wir noch an ein paar weiteren Stationen des Fitness Parcours vorbei, die man auch super zum Training für unsere Vierbeiner nutzen kann. Nach einer Trainingseinheit geht es dann wieder zurück zum Ausgangspunkt.
Fazit: Diese neue kleine Wandertour hat uns wirklich gut gefallen. Der Weg verläuft, mit ein paar Ausnahmen fast ausschließlich im schattigen Wald. Es gibt zwei kleine mini Anstiege, die keine große Herausforderung darstellen. Bei den Einkehrmöglichkeiten, solltet ihr auf jeden Fall die Öffnungszeiten beachten. Für die Hunde braucht ihr nicht unbedingt was zu Trinken mitzunehmen.

Viel Spaß im schönen Bliesgau!

Close
Hundewanderlust with by Barbara Frey.
© Copyright 2021. Alle Rechte vorbehalten.
Close

Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem zu.

Close