Römer Runde

786

Start: Römermuseum, Homburger Straße 38, 66424 Homburg
Länge: ca. 7,2 Kilometer
Dauer: ca. 1 Stunde 40 Minuten
Höhenmeter: ca. 114 Meter

Am Römer Museum vorbei, biegen wir rechts ab und wandern auf asphaltiertem Weg, an den Ausgrabungen und dem barocken Garten vorbei. Ein kleiner Skulpturen Weg führt uns zur Ski-und Wanderhütte Einöd. Über einen schönen Spielplatz gelangen wir auf einen kleinen, urigen Waldpfad ins Pfänderbachtal. Immer in der Nähe des Baches geht es durch den Wald. An einem Tretbecken gibt es auch eine tolle Wasserstelle für die Hunde. Der Weg steigt nun langsam an. Oben angekommen, geht es am Waldrand, mit Blick auf die Windräder und den Einöder Berghof weiter. Auf asphaltierten Wegen genießen wir die Sonne und vor allem tolle Blicke über den Bliesgau. Von Biesingen über das Wiesental in Webenheim, die Kloster Ruine Wörschweiler bis hin nach Bexbach hat man von hier oben alles im Blick. Über eine Einbahnstraße wandern wir nun wieder bergab. An einem Wildgehege vorbei geht es zurück ins Wohngebiet und schließlich wieder zurück zum Römer Museum.
Fazit: Eine neue Tour, die fast direkt vor unserer Haustür liegt und uns wirklich überrascht hat. Wie schön es doch im Bliesgau ist und was wir noch alles entdecken können. Ein kleines Teilstück oben am Waldrand ist zur Zeit noch etwas matschig. Man kann aber gut ausweichen. Für die Hunde gibt es im Bach jede Menge Trink Gelegenheiten. Die Zweibeiner könnten in der Ski- und Wander Hütte einkehren.
Viel Spaß im Bliesgau!

Close
Hundewanderlust with by Barbara Frey.
© Copyright 2021. Alle Rechte vorbehalten.
Close

Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem zu.

Close