Traumpfad Wolfsdelle

483

Start: Marktplatz in Rhens (Parken: Bramleystraße, 56321 Rhens)
Länge: 10,7 km
Dauer: ca. 3 Stunden 15 Minuten
Höhenmeter: ca. 306 Meter

Am idyllischen Marktplatz von Rhens geht es los. Wir gehen durch das Viehtor und laufen rechts den Berg hoch. Unser erstes Highlight erwartet uns am Königsstuhl. Dort wo sich früher die Kurfürsten zur Wahl des deutschen Königs trafen, hat man noch heute einen super schönen Blick auf den Rhein, Rhens und die Marksburg. Über Wiesenwegen mit vielen Obstbäumen, Feldwegen und Waldwegen geht es nun weiter. Immer wieder gibt es kleine Steigungen, die die Oberschenkel brennen lassen. Eine kleine Pause haben wir an der neuen Schutzhütte mit Rheinblick eingelegt. Danach geht es auf breiten Waldwegen weiter, bevor wir ins Mühlental absteigen. Vom Mühlental aus erwartet uns ein sehr steiler Aufstieg, hinauf zum Kriesenkopf. Für uns beginnt hier der schönste Streckenabschnitt. Oben erwartet uns, ein herrlicher Blick ins umliegende Land. Der Weg führt uns nun zum letzten Wegeabschnitt in die Wolfsdelle. Ein sehr schöner urwüchsiger Hohlweg
führt uns hinab ins Tal. An kleinen Gärten vorbei führt uns die Tour nun zurück nach Rhens.
Fazit: Für unsere Vierbeiner ist der Weg gut geeignet. Hundewasser solltet ihr dabei haben. Herrchen und Frauchen sollten schon etwas Kondition vorweisen können. Eine entspannte Wanderung mit einigen kleinen Highlights und schönen Steigungen.
Viel Spaß beim Wandern!

Close
Hundewanderlust with by Barbara Frey.
© Copyright 2021. Alle Rechte vorbehalten.
Close

Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem zu.

Close