Napoleon-Steig

286

Start: Wandererparkplatz hinter der „Däumling“-Schuhfabrik; Fabrikstraße, 76891 Bruchweiler-Bärenbach Länge: 12,3 Kilometer Dauer: ca 4 Stunden 30 Minuten

Direkt am Wandererparkplatz befindet sich der Einstieg der Tour. Auf schmalen Pfaden erreichen wir den 500 m langen Retschelfelsen und den Eisenbahnfelsen, dicht gefolgt vom Rauhberg. Über die schmalen Pfade erreichen wir das Biotop und eine Quelle, welche im Tal liegen und die Tour zu einem echten Wander-Highlight werden lassen. Nach ungefähr der Hälfte der Gehzeit erreichen wir den Namensgeber der Tour: den Napoleonfelsen. Nach geschätzten zwei Kilometern erreichen wir den Dretschbergfels, die letzte große Felsformation unserer Tour. Dahinter lädt die Pfälzerwald Vereins Hütte am Schmalstein zu einer ausgiebigen Rast ein.

Fazit: Ein echte Wandertipp für geübte und trittsichere Zweibeiner, die Tour ist sehr abwechslungsreich. Wunderschöne Fernsicht, imposante Felsformationen, überwiegend schmale Waldpfade, wenige breite Wege übers freie Feld, welche einen ganz ungewohnten Blick auf den Pfälzerwald ermöglichen. Die Hunde kamen auch voll und ganz auf ihre Kosten, da sie oft ohne Leine die Wege erkunden durften. Hundewasser solltet ihr mitnehmen.

Viel Spaß beim Wandern!

Close
Hundewanderlust with by Barbara Frey.
© Copyright 2021. Alle Rechte vorbehalten.
Close

Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem zu.

Close