Traufgang Wintermärchen

310

Start: PARKPLATZ SKILIFT/ ZOLLERNBURG-PANORAMA
Dagersbrunnen, 72461 Albstadt-Onstmettingen
Länge: ca. 7,41 Kilometer
Dauer: ca. 2 Stunden 15 Minuten
Höhenmeter: ca. 170 Meter

Kurz bevor der Traufgang Wintermärchen in seine wohl verdiente Sommerpause geht, sind wir ihn noch gewandert. Eigentlich ist der Weg als Winterwanderweg angelegt. Wenn Schnee liegt werden hier die Wege präpariert, um ein tolles Winterwandererlebnis zu schaffen. Ende März ist von Schnee weit und breit nichts mehr zu sehen. Über breite Wiesenwege und geschotterte Wege wandern wir durch die schöne Landschaft der Schwäbischen Alb. Weitblicke kommen hier auf keinen Fall zu kurz. Der kleine Abstecher zum Zeller Horn, über den Hörnleweg war unser absolutes Highlight. Der Panoramablick auf die Burg Hohenzollern ist wirklich spektakulär. Der Aussichtsturm am Raichberg ist ein weiteres Highlight. Von hier oben hatten wir sogar noch einen Blick auf verschneite Bergspitzen.
Fazit: Eine schöne entspannte Runde ohne viele Höhenmeter. Dafür aber mit tollen Ausblicken. Jede Menge Bänke am Wegesrand laden zu Pausen ein. Für die Vierbeiner solltet ihr Wasser und Verpflegung dabei haben. Die Zweibeiner können unterwegs einkehren, wenn sie wollen.
Wir freuen uns jetzt schon auf die Sommer Wanderwege der Traufgänge!
Viel Spaß auf der Schwäbischen Alb!

Close
Hundewanderlust with by Barbara Frey.
© Copyright 2021. Alle Rechte vorbehalten.
Close

Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem zu.

Close